Wer hat das gemacht?

Die deutschen Dunnett-Seiten sind meiner eigenen Begeisterung für diese Autorin und meinem Ehrgeiz, eine sehr ausgefallene Seite in HTML zu gestalten, geschuldet.

Mitgewirkt mit Kritik, Ratschlägen, Anregungen, Bildchen und Hinweisen haben die deutschen Dunnettfans
Heike, Stephanie und Isabell
und unwissentlich die Marzipan Mailing List.

Schön, daß Sie hier hereinschauen.

Am besten sollten Sie sich die Seiten mit einer Bildschirmauflösung von 1024 x 798 ansehen, aber es geht auch ganz gut
mit der kleineren von 800 x 600 Pixeln.
Und natürlich sollten Sie einen Browser benutzen, der Grafiken mag. (Netscape und IE ab 4.0 zum Beispiel.)
Und jaja, nicht alles ist HTML-Standard genau nach W3C - aber wer macht schon alles nach Vorschrift?
So werden in den alten Browsern die grafischen Tabellenhintergründe nicht vollständig angezeigt.

Die Texte:
zu Dorothy Dunnett von Martine Däuwel
zu King Hereafter von Heike Meyer
zum Haus Niccolò von Martine Däuwel
zu den Lymond-Chroniken von Martine Däuwel
zu den Johnson Johnson Krimis von Isabell Marynik

Berlin, Dezember 1998

Fragen? Kritik? Anregungen? Ich bin an allem interessiert.
Na los doch...
Contact - Kontakt